Suuri Leberle mit Brägele

Typisches aus dem Markgräflerland
(Saure Leber mit Bratkartoffeln)

Als Beilage gibt es Brägele (Bratkartoffeln), man kann aber auch „Schweizer Rösti”, Kartoffelstock (=Kartoffelbrei), Spätzle oder andere Teigwaren dazu essen, wobei Brägele natürlich an erster Stelle stehen!

Zutaten für 2 Personen:

  • 2 Scheiben frische Kalbsleber
  • 1 kleine rote Zwiebel oder 2-3 Schalotten
  • etwas Mehl
  • Butterschmalz zum Anbraten
  • trockener Weißwein
  • 1 Lorbeerblatt, 1 Nelke
  • etwas Sahne
  • Salz, Pfeffer
  • eine Prise Zucker
  • Weißweinessig

 

So geht's:

Die Zwiebel fein würfeln.
Die Kalbsleber in Streifen schneiden und mit Mehl bestäuben. Tipp: Hierzu einen Puderzuckerstreuer mit Mehl füllen.
In einer Pfanne die Zwiebel in Butterschmalz glasig dünsten, die Leber dazugeben und scharf anbraten.
Den Bratensatz mit Wein ablöschen, Nelke und Lorbeerblatt hinzufügen, etwas einkochen lassen. Dann noch einen Schuss Sahne hinzufügen, wieder etwas köcheln lassen.
Mit Salz und Pfeffer würzen.

Mit Weißweinessig und Zucker abschmecken.

Brägele (Bratkartoffeln)
Tipp: Für die perfekten Brägele bereits am Vortag Pellkartoffeln kochen (festkochende Sorte verwenden, ca. 20 Minuten kochen).

Gepellte Kartoffeln in Scheiben schneiden und diese in einer Pfanne in Butterschmalz anbraten.
Gehackte Zwiebel und Speckwürfelchen erst dazugeben, wenn die Kartoffeln schon leicht angebräunt sind. Knusprig fertigbraten.

Zum Originalbeitrag »

 

Weinempfehlung:

Erste Markgräfler Winzergenossenschaft Schliengen-Müllheim

2013er Mauchener Sonnenstück Spätburgunder
Qualitätswein
trocken

Die Fruchtaromen des Spätburgunders korrespondieren elegant mit der leichten Süße des Gerichtes.
Der Mauchener Sonnenstück Spätburgunder ist ein leichter, bekömmlicher, fruchtiger Rotwein mit einer schlanken Eleganz, die an reife Beeren erinnert. Er liegt nicht schwer im Magen und unterstreicht demnach den Genuss des Gerichtes perfekt. Ein harmonisch, samtiger Rotwein. Er besitzt eine Goldmedaille der Landesweinprämierung.

 

Für Weißwein-Liebhaber:

2013er Mauchener Sonnenstück
Weißer Burgunder, Kabinett,
trocken

Ein Wein, wie eine Frühlingsmelodie: Leicht, beschwingt, anmutig und elegant. Er harmonisiert ideal, und macht das Gericht zu einem noch größeren Genuss. Er besitzt die Goldmedaille „Schliengener Gold ausgewählter Lieblingswein“.

zum Weinshop »