Spargel mit Kratzede

Meist bekommt man zu Ostern schon die ersten Spargeln aus dem Markgräflerland.
Man isst sie hierzulande gerne mit Schinken, Mayonnaise und Kratzede, das sind in der Pfanne zerrupfte Eierkuchen.

Spargel mit Kratzerte
Spargel mit Kratzerte - © Karin Schindler

Meist bekommt man zu Ostern schon die ersten Spargeln aus dem Markgräflerland.
Man isst sie hierzulande gerne mit Schinken, Mayonnaise und Kratzede, das sind in der Pfanne zerrupfte Eierkuchen.

Spargel mit Kratzede

Spargel (klassische Zubereitung) 

für 2 Personen

Zutaten:

1 kg Spargel
Salz, 1 Stück Würfelzucker, ein kleines Stück Butter

So geht's:

Die Spargelstangen waschen, mit einem Sparschäler schälen, am unteren Ende ca. 0,5 cm abschneiden. Die Schalen nicht wegwerfen – diese können im verbleibenden Spargelwasser ausgekocht und als Basis für eine Spargelcremesuppe verwendet werden.

Dann in einen Topf legen und so viel Wasser angießen, dass sie knapp bedeckt sind. Salz, Zucker und Butter hinzufügen und ca. 15-20 Minuten (je nach Dicke) kochen.

Kratzede

für 2 Personen

Zutaten:

3 Eier, getrennt
125 g helles Dinkelmehl
1 Prise Zucker
Salz
100 ml Milch
100 ml sprudelndes Mineralwasser
Sonnenblumenöl zum Ausbacken

So geht's:

Das Eiweiß mit einer Prise Salz steif schlagen, beiseite stellen.
Eigelbe, Zucker und Salz in eine Rührschüssel geben und verquirlen, abwechselnd Mehl und zuerst die Milch, dann das Mineralwasser portionsweise dazugeben und zu einem glatten Teig rühren. Dann das steif geschlagene Eiweiß unterheben.
Den Backofen auf 80 °C vorheizen, um die fertige Kratzede darin warm zu halten.
In einer Pfanne etwas Öl erhitzen, und so viel Teig hineingeben, dass der Boden der Pfanne etwa 1 cm hoch bedeckt ist. Den Pfannkuchen von beiden Seiten goldbraun backen und mit zwei Gabeln in Stücke zerreißen. (Für zwei Portionen eine kleine Pfanne mit etwa 20 cm Durchmesser verwenden. Für 4 Personen die Zutaten verdoppeln und ebenfalls in mehreren Portionen zubereiten).
Die fertige Kratzede bis zum Servieren im Ofen warm halten.

Mayonnaise

für 4 Portionen

Zutaten:

1 Eigelb
1 Teelöffel Senf
Salz, Pfeffer
2 Teelöffel Essig oder Zitronensaft
1/8 Liter Olivenöl
1/8 Liter Sonnenblumen- oder Sojaöl

So geht's:

Eigelb mit Salz verrühren, unter ständigem Rühren (Handrührgerät) Senf, Essig oder Zitronensaft und zuletzt das Öl tropfenweise zugeben, bis eine feste, cremige Masse entsteht. Mit etwas schwarzem, frisch gemahlenem Pfeffer abschmecken.
Wer mag, kann noch frische Kräuter, wie zum Beispiel Bärlauch oder Schnittlauch dazu geben.
Bärlauch waschen, abtropfen lassen und kleinschneiden. Unter die Mayonnaise heben.

Links zu weiteren Spargelrezepten von der Markgräflerin:

Spargel mit Bärlauch Kratzede
http://markgraeflerin.wordpress.com/2014/04/09/unser-erster-spargel-2014-mit-barlauch-kratzede-und-mayo/

…mit Röstkartoffeln
http://markgraeflerin.wordpress.com/2013/04/29/unser-erster-spargel-klassisch-mit-leichter-barlauch-joghurt-mayo/

Spargel Pasteten
http://markgraeflerin.wordpress.com/2014/06/12/das-letzte-spargelrezept-der-saison-spargel-pasteten/

Spargelcreme Suppe
http://markgraeflerin.wordpress.com/2014/06/07/spargelcreme-suppe/

Spargel Wraps
http://markgraeflerin.wordpress.com/2014/06/05/spargel-wraps-mit-leichter-schnittlauch-joghurt-mayo/

Spargel Antipasti
http://markgraeflerin.wordpress.com/2013/06/14/spargel-antipasti-mit-weisswein/

Spargelgemüse mit Pfannkuchen
http://markgraeflerin.wordpress.com/2012/04/14/was-fur-ein-riesenspargel-in-eimeldingen-markgrafler-spargelgemuse/

Markgräfler Spargelgemüse auf Bandnudeln mit Lachsfilet
http://markgraeflerin.wordpress.com/2013/05/27/markgrafler-spargelgemuse-auf-bandnudeln-mit-lachstranche/

Spargel mit Schinken, Olivenöl und Parmesan
http://markgraeflerin.wordpress.com/2012/06/19/abschied-von-der-spargelsaison-spargel-mit-hauchdunnem-landrauchschinken/

Spargelpäckchen
http://markgraeflerin.wordpress.com/2013/06/12/spargelpackchen-mit-schinken/