Anwesen Graf

Bildrechte: ©Stadt Müllheim / Fb Tourismus

1847 von Georg Nikolaus Blankenhorn und seiner Frau Elisabeth Friederike als Weingut nach Plänen des Karlsruher Architekten Friedrich Eisenlohr errichtet. Seit 1919 im Besitz der Familie Graf. Bedeutendes Beispiel für den Übergang vom Spätklassizismus zum Historismus. Schlichte Segmentbogenfenster werden mit gotisierenden Gestaltungselementen kombiniert. (Balkonbrüstung mit Maßwerk, Rosettenfenster im Giebel, Lüftungsluken zum Dachboden). Der Garten mit zahlreichen exotischen Pflanzen reichte einst bis zum oberen Brühl.

Karte

Bitte geben Sie Ihre Startadresse ein