Ausflugsziele im Markgräflerland

Unsere Highlights im Markgräflerland

Musée Unter Linden

Von nun an ist der Gründungsbau des Musée Unterlinden, das Kloster aus dem 13. Jahrhundert, mit dem 1906 eingeweihten alten Stadtbad verbunden. Die Architekten Herzog & de Meuron haben die beiden Gebäude vereint und durch eine Erweiterung im zeitgenössischen Stil ergänzt. Eine unterirdische Galerie mit drei Ausstellungsräumen verläuft unter dem Unterlinden-Platz und dem Kanal.

Sie führt zum neuen Gebäude, dem Ackerhof, so genannt nach dem alten Bauernhof des Klosters. Mehr denn je entfaltet das Musée Unterlinden seine enzyklopädischen Sammlungen. Der Klosterkreuzgang, ein Obstgarten, das Café und der Museumsshop laden zum Entspannen ein und runden den Besuch ab.

Museum Frieder Burda

Frieder Burda ist ein passionierter und engagierter Sammler zeitgenössischer Kunst. Sein Blick und sein Bewusstsein sind so geprägt, dass die Liebe zur Kunst und die Liebe zum Betrachten von Kunst zu einem integralen Bestandteil seines Lebens geworden sind. Seine Leidenschaft für Malerei und Skulptur ist regelrecht ansteckend. Deshalb ist es für mich eine große Ehre, mit ihm zusammenzuarbeiten, um ein Kunstwerk, ein Architekturwerk zu schaffen, in dem der Besucher Kunst und Raum gleichermaßen wahrnimmt und diese einzigartige Sammlung mit Kunst der letzten hundert Jahre in einer harmonischen Umgebung erlebt.

Museumspass

Museums-PASS-Musée