Wein & Kulinarik

Das milde Klima des Markgräfler Landes bringt bemerkenswerte Weine hervor. Das Markgräfler Land ist bekannt für trockene bis halbtrockene Weißweine und Rotweine von milder Säure. Der wohl bekannteste »Markgräfler« ist der Gutedel – seine Bekömmlichkeit kann man nicht beschreiben, nur selbst erleben, wenn man ihn genießt.

Der Weinbau im Markgräflerland

Die Römer brachten den Wein in das Markgräflerland

Weingüter & Winzergenossenschaften

Das milde Klima des Markgräflerlandes bringt bemerkenswerte Weine hervor.

Weinfeste, Winzerfeste und besondere Weinveranstaltungen

Guter Wein, geselliges Beisammensein und köstliches Essen. Typisch badisch!

Weinwanderungen

Wandern und Genuss verbinden - in den idyllischen Weinbergen des Markgräflerland

Markgräfler Rezepte

Die Küche des Markgräflerlandes ist vielfältig und abwechslungsreich - viel Spass beim Nachkochen!

Gastronomie

Ganz nach Ihrem Geschmack - das reichhaltige Angebot an Restaurants, Gasthäusern und Cafés

Wiiwegli

Die Region auf dem Markgräfler Wiiwegli erkunden - er führt von Weil am Rhein bis nach Freiburg

Müllheimer Weinkrimi

Die Schweizerin Fabienne verbringt den Herbst als Erntehelferin in Müllheim und verliebt sich in den Winzersohn Karlfrieder. Als dessen Onkel am Wiiwegli auf dem Luginsland getötet wird und ein Hinweis in das Jahr 1893 führt, ermitteln Fabienne und der Markgräfler Winzer.

Markgräfler Weinkolleg

Erlebnisangebote rund um das Rebjahr